Für mehr Ökolandbau – Auftaktveranstaltung "Bio-Musterregion Freiburg"

Rund zwölf Jahre nach der erfolglosen ersten Bewerbung um die „Bio-Musterregion“ hat nun in Eichstetten am Kaiserstuhl die Auftaktveranstaltung für das Ökolandbau-Netzwerk stattgefunden. Landwirtschaftsminister Hauk überreichte die entsprechende Förderurkunde an die Regionalmanagerin Andrea Gierden. Zu ihrer Aufgabe zählt unter anderem, Bio-Betriebe aus der Stadt Freiburg und den Landkreisen Emmendingen und Breisgau-Hochschwarzwald noch stärker zu vernetzen.