Erzbistum Freiburg möchte bis 2030 klimaneutral sein

Nachhaltiger Umgang mit der Umwelt und aktiver Klimaschutz ist auch der katholischen Kirche im Erzbistum Freiburg ein besonderes Anliegen. Mit einem vor Kurzem in Kraft getretenem Klimaschutzkonzept sucht die Erzdiözese nach konkreten Maßnahmen ihr hoch gestecktes Ziel zu erreichen: Eine klimaneutrale Diözese bis 2030. Paul Cupec im Gespräch.