Eklat: EHC-Trainer Hofmann wird gesperrt und muss zahlen

Gegen den Trainer des EHC Freiburg, Robert Hoffmann, wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Grund: Im dritten Spielabschnitt gegen die Dresdner Eislöwen kam es zu einer tatkräftigen Auseinandersetzung zwischen beiden Trainern. Im Nachgang wurden jetzt Strafen ausgesprochen. Hoffmann erhält eine Sperre in Höhe von zwei Spielen und eine Geldstrafe. Der gegnerische Trainer muss ebenso zahlen.