Der Igel ist das Tier des Jahres 2024

Der Igel ist Tier des Jahres 2024. Das hat eine Abstimmung der Deutschen Wildtierstiftung ergeben. Mitbewerber waren der Fuchs und das Eichhörnchen. Laut der Stiftung habe der Igel es immer schwerer, passenden Lebensraum und geeignetes Futter zu finden. Landwirtschaftlich genutzte Flächen und auch zu ordentliche Gärten sind dem nachtaktiven Tier ein Dorn im Auge. Wer dem Igel einen Gefallen tun will, solle Rückzugsmöglichkeiten wie Lauhaufen oder eigens dafür entwickelte Igelhäuser zur Verfügung stellen. Auch Zäune oder Mauern hindern den Igel daran, sich in der Natur frei zu bewegen.