Debatte um die Silvesternacht geht im Land weiter

Mittlerweile wird weniger über die konkreten Ereignisse an Silvester gesprochen als um die Debatte darum. Denn in Berlin etwa sind Zahlen nach unten korrigiert worden, etwa was die Anzahl der Festgenommenen betrifft. Auch Debatten um die vermeintliche Herkunft vieler der angeblich Beteiligten haben nun an Fahrt verloren. In Baden-Württemberg tritt die Landesregierung in Austausch mit betroffenen Organisationen.