Bruttoinlandsprodukt leicht gesunken

Das deutsche Bruttoinlandsprodukt ist im letzten Quartal des Jahres 2023 leicht gesunken. Und das, nachdem die Wirtschaftsleistung im Zeitraum davor schon stagniert war. Besonders im Baubereich haben die Investitionen spürbar abgenommen, so die statistische Bundesamt. Auch hier im Südwesten war die Wirtschaftslage im letzten Jahr leicht rückläufig. Die Gründe dafür sind vielfältig und hängen mit der Inflation, dem Fachkräftemangel in vielen Bereichen und der geringen privaten Kauflust zusammen.