Bahnstreik Anfang der Woche angekündigt

Der Bahnstreik geht in die nächste Runde. Die Lokführergewerkschaft GDL hat weitere Ausstände angekündigt, weil der Tarifkonflikt noch nicht beigelegt ist. Fahrgäste müssen sich daher von Montag bis Mittwoch erneut auf einen Streik einstellen. Im Vergleich zur vergangenen Woche haben Reisende jetzt etwas mehr Zeit, um sie auf die Ausfälle einzustellen. Im Güterverkehr sollen die Züge allerdings schon ab Samstagnachmittag 17 Uhr stillstehen.