Aus Protest gegen das Apothekensterben: Hunderte Filialen bleiben geschlossen

In ganz Baden-Württemberg und auch in Bayern waren heute die meisten Apotheken geschlossen. Grund war ein Protest, mit dem sich die Apothekerschaft vor allem an die Bundesregierung wendet. Das Problem sind die schwierigen finanziellen Bedingungen, die dafür sorgen, dass immer mehr Apotheken dauerhaft schließen müssen. Selina Stahl berichtet.