Arbeitslosenquote ist leicht gestiegen

Die Arbeitslosenquote in Baden-Württemberg ist leicht gestiegen. Wie die Bundesagentur für Arbeit mitteilt, lag sie im Dezember bei 4 Prozent. Bei den unter 25-Jährigen liegt sie bei knapp 3 Prozent. Vor allem die angespannte wirtschaftliche Lage sorge für den Anstieg der Arbeitslosigkeit. Gleichzeitig setzte sich der Trend, dass immer weniger Menschen aus der Arbeitslosigkeit heraus Fuß auf dem Arbeitsmarkt fassen, weiter fort. Die meisten Zugänge in die Arbeitslosigkeit habe es im Dezember in der Metall- und Elektroindustrie und dem Baugewerbe gegeben.