Ab nächster Woche: Neuer Omikron-Impfstoff

Der Bund bereitet sich auf den Impfstart mit speziellen Omikron-Impfstoffen vor. Nach einer erwarteten EU-Zulassung sollen ab nächster Woche dann rund 14 Millionen Dosen der Impfstoffe von Biontech und Moderna zur Verfügung stehen. Sie sind speziell an die Virusvariante BA.1 angepasst. Aktuellen Studien zufolge wirken die neuen Impfstoffe deutlich besser gegen die derzeit vorherrschende Omikron-Variante als die bisherigen Impfstoffe der sogenannten ersten Generation.