Kind stürzt in Kehl aus dem Fenster

Mädchen verletzt sich schwer

Der Sturz eines Kindes aus großer Höhe im Verlauf des Montagmittags (11.02.19) in der Straße „Am Ziegelhof“ rief Einsatzkräfte des Polizeireviers Kehl sowie Helfer des Rettungsdienstes auf den Plan. Nach ersten Erkenntnissen dürfte das Mädchen gegen 13.30 Uhr aus noch ungeklärter Ursache aus dem Fenster eines dortigen Anwesens rund drei Stockwerke in die Tiefe gestürzt sein. Es trug hierbei schwere Verletzungen davon und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Freiburg geflogen werden.

Derzeit gehen die Ermittler von einem Unglücksgeschehen aus.

(pol/dz)