Freiburger Stadttunnel kommt erst in 16 Jahren

 

Der Freiburger Stadttunnel soll frühestens 2036 kommen. Das hat das Regierungspräsidium Freiburg bekannt gegeben. Der Tunnel soll den Verkehr auf der B31 unter die Erde verlagern um damit die Anwohner zu entlasten. Insgesamt soll er 1,8 Kilometer lang sein und rund 325 Millionen Euro kosten. Das Projekt befindet sich noch in der Planungsphase. Bis zum Start der Bauarbeiten könnten noch weitere zehn Jahre vergehen.